Home Fantasy Janine Wilk – Lilith Parker (Insel der Schatten)
formats

Janine Wilk – Lilith Parker (Insel der Schatten)

Ausgestellt am 13. Januar 2012,

Titel: Lilith Parker – Insel der Schatten
Buchreihe: Lilith Parker
Autor: Janine Wilk
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Verlag: Thienemann Verlag
Seiten: 368 Seiten
Erschienen: 19.09.2011
Preis: 14,95€
ISBN: 978-3-522-50142-2


  Kalte Nebelschwaden tasten sich durch die Gassen. Schatten lauern hinter den Fenstern.
  So gruselig hatte sich Lilith ihr neues Zuhause nicht vorgestellt. Auch wenn sie weiß, dass
  die Bewohner der Insel Bonesdale als Hexen, Vampire und klapprige Skelette das ganze
  Jahr über Halloween feiern. Doch was für die Touristen ein großer Spaß ist, wirkt auf Lilith
  erschreckend real. Immer wieder geschehen merkwürdige Dinge: Werwölfe machen Jagd
  auf sie, eine unheimliche Krähe greift sie an. Als sie dem Geheimnis der Insel mit ihren
  Freunden Matt und Emma auf den Grund gehen will, wird schnell klar: Hier ist alles echt.
  Und noch ahnt Lilith gar nicht, wie eng ihr Schicksal mit der Insel und den Wesen der
  Nacht verwoben ist.”

Inhalt:

Die 12-jährige Lilith Parker soll zu ihrer Tante Mildred nach Bonesdale ziehen, da ihr Vater geschäftlich für einige Zeit ins Ausland möchte und ihre Mutter bei ihrer Geburt gestorben ist. Lilith kennt weder ihre Tante, noch Bonesdale und ist bei ihrer Ankunft mehr als überrascht, als sie lauter gruselige Wesen erblickt. Glücklicherweise klärt sie ihr neuer Freund Matt – den sie auf dem Weg nach Bonesdale kennengelernt hat – schnell darüber auf, dass Bonesdale eine Touristeninsel ist, auf der das ganze Jahr Halloween gefeiert wird.

Lilith Parker fühlt sich allerdings auf Bonesdale nicht sonderlich wohl. Bereits seit ihrer Ankunft verfolgt sie eine mysteriöse Krähe, die sie immer wieder probiert anzugreifen. Außerdem sind die meisten Bewohner sehr abweisend ihr gegenüber. Nur ihre Schulkameradin Emma interessiert sich für sie und zeigt ihr sogar die Stadt. Die beiden freunden sich immer mehr an und so verbringen Lilith, Matt und Emma viel Zeit zu dritt.

Schnell bemerkt Lilith, dass ihre Tante ihr etwas verheimlicht und so beginnt sie mit den Nachforschungen. Doch erst als Emma und sie Opfer eines schrecklichen Ereignisses werden, lüftet sich das Geheimnis und Lilith erfährt mehr über ihre Familiengeschichte und warum ihre Mutter wirklich starb.

Meine Meinung:

Ich habe dieses Buch eher zufällig bei einem Gewinnspiel bekommen. In der Buchhandlung hätte ich es mir wohl nicht gekauft, da es normalerweise ein Kinder- und Jugendbuch ist (ab 10 Jahren). Auch das Cover ist eher für Jugendliche ausgelegt. Es wirkt verspielt, aber trotzdem unheimlich und weckt Neugierde. Mir gefällt das Design sehr gut und es steckt auf jedenfall Mühe darin.

Der Inhalt hat mich bereits nach den ersten Seiten gefesselt und ich habe das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen. Man wird förmlich mitgerissen und möchte gemeinsam mit Lilith das große Geheimnis über Bonesdale aufdecken.
Ich habe oft mit Lilith gelitten, als diese sich einsam und als Außenseiterin gefühlt hat. Genauso habe ich jeden neuen Hinweis in mich aufgesogen und bin selbst zum Detektiv geworden.

Das Buch bleibt durchgehend spannend und mit dem Ende hätte ich so nicht gerechnet, bin aber positiv überrascht worden. Allerdings bleiben einige Fragen noch offen, so dass man auf Band 2 warten muss, welcher im September 2012 erscheinen soll.

Fazit:

Lilith Parker ist nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene ein großes Lesevergnügen! Dieses Buch ist voller Spannung und Geheimnissen, die es zu lüften gilt. Äußerst empfehlenswert!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>