Home Fantasy Julie Kagawa – Plötzlich Fee: Herbstnacht
formats

Julie Kagawa – Plötzlich Fee: Herbstnacht

Ausgestellt am 3. Juli 2012,

Titel: Plötzlich Fee: Herbstnacht
Buchreihe: Plötzlich Fee
Autor: Julie Kagawa
Genre: Fantasy
Verlag: Heyne Verlag
Seiten: 512 Seiten
Erschienen: 23.01.2012
Preis: 16,99€
ISBN: 978-3453267268


  Wenn Liebe zu Magie wird
 
  Am Vorabend ihres siebzehnten Geburtstags findet sich Meghan als Wanderin zwischen den
  Welten wieder: Sie und Ash, der Winterprinz, wurden wegen ihrer verbotenen Liebe aus
  Nimmernie verbannt. Nun sind sie auf der Flucht. Denn die Eisernen Feen, denen Meghan
  im letzten großen Kampf empfindlichen Schaden zufügte, sinnen auf Rache und machen auch
  vor der Welt der Sterblichen nicht halt. Für Meghan gibt es keinen sicheren Ort mehr.
 
  Doch diesmal ist sie nicht allein: Ash weicht nicht von ihrer Seite, seine Liebe zu ihr
  ist ihm längst wichtiger als das Wohlwollen seiner Mutter Mab. Als sich die Eisernen
  Feen zu einem neuen Angriff rüsten, kehren Meghan und Ash nach Nimmernie zurück, um zu
  kämpfen. Denn es steht alles auf dem Spiel: die Zukunft Nimmernies und ihre eigene …

Inhalt:

Meghan und Ash wurden aus dem Nimmernie verbannt und eine Rückkehr scheint ausgeschlossen – vorerst jedenfalls.

Schon bald wird Puck geschickt, um Meghan zurück zu bringen. Denn sie ist die Einzige, die es mit dem neuen eisernen König aufnehmen könnte! Doch ist Meghan bereit ihr gemeinsames Leben mit Ash aufs Spiel zu setzen, nur um das Nimmernie erneut zu retten? Und welche Gegenleistung wird sie fordern?

Meine Meinung:

Nachdem mich Band 2 nicht hunderprozentig überzeugen konnte, waren meine Erwartungen anfangs recht hoch. Ich stellte mich auf ein langweilig “normales” Leben von Meghan und Ash ein und war natürlich umso begeisterter, als beide wieder ins Nimmernie zurückkehren durften. Und die Aussicht auf ein weiteres Abenteuer – grandios!

Als einzige Rettung für das Nimmernie ist es natürlich klar, dass Meghan auch ein paar Forderungen stellt. Die Verbannungen sollen aufgehoben werden! Wer würde auch gerne ein Land retten, um dann hinterher wieder rausgeschmissen zu werden?

Die Aufgabe den eisernen König zu töten ist diesmal allerdings nicht so einfach wie im ersten Band. Der neue König hat zwischenzeitlich eine riesige Armee aufgebaut und es scheint ziemlich unmöglich, überhaupt an ihn heranzukommen. So bleibt es tatsächlich bis zu den letzten Seiten spannend und immer wieder stellt sich als Leser die Frage: “Wird sie es überhaupt schaffen?”

Was allerdings dagegen klar ist, ist die Beziehung zwischen Meghan und Ash. Dass die beiden zusammengehören wird hier spätestens allen klar. Ash weicht nicht mehr von Meghan’s Seite und nimmt seinen neuen Job als persönlichen Ritter ziemlich ernst.

Nachdem ich nun alle vorhandenen Bände gelesen habe, bin ich gierig auf die Fortsetzung! Ich will endlich ALLES erfahren!

Fazit:

Ganz klar: Lest diese Buchreihe unbedingt, sonst verpasst ihr etwas!

Ein Antwort

  1. [...] “Plötzlich Fee: Herbstnacht” von Julie Kagawa [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>