formats

Uschi Flacke – Das Mädchen mit den Seidenraupen

Ausgestellt am 5. Oktober 2012,

Titel: Das Mädchen mit den Seidenraupen
Autor: Uschi Flacke
Genre: Jugendbuch
Verlag: Carlsen
Seiten: 288 Seiten
Erschienen: 01.03.2012
Preis: 8,95€
ISBN: 978-3551310965


Frankreich im 17. Jahrhundert. Adrienne und ihre Schwester Suzanne fliehen aus ihrem unerträglichen Waisenhaus. Weit kommen die beiden jedoch nicht, denn der kriminelle Monsieur Brunot greift sie auf, behält Suzanne als Geisel und erpresst damit Adrienne. Sie soll sich bei einer erfolgreichen Seidenraupenzucht einschleichen und ihm wichtige Informationen über die kostbaren Tiere verschaffen. Adrienne bleibt keine Wahl, doch dann lernt sie den geheimnisvollen Lucien kennen. Ob er ihr helfen kann?

 

Inhalt:

Adrienne lebt mit ihrer Schwester Suzanne in einem Waisenhaus, nachdem ihre Eltern bei einem Brand ums Leben gekommen sind. Das Waisenhaus wird von Madame Bellefort geleitet, welche die Kinder als billige Arbeitskräfte ausnutzt. So werden bereits die Kleinsten dazu verdammt in einer Seidenraupen-Fabrik zu arbeiten und ihre zerbrechlichen Finger bei der Arbeit an den großen Webmaschinen zu verletzten. Adrienne dagegen wird für die Arbeit im Waisenhaus eingeteilt.

Nach sechs langen Monaten taucht ein Fremder vor dem Waisenhaus auf und verwickelt Adrienne in ein Gespräch. Er stellt sich als Lucas vor und drängt Adrienne zur Flucht. Wenige Tage später folgt diese seinem Rat und flüchtet gemeinsam mit ihrer kleinen Schwester Suzanne.
Doch bevor beide ihr Ziel – eine Gruppe namens “Les Scandaleux”, welcher auch Lucas angehört – erreichen, werden sie von Monsieur Brunot aufgehalten. Dieser entführt die kleine Suzanne und stellt Adrienne vor eine kaum lösbare Aufgabe. Doch gemeinsam mit den Mitgliedern der “Skandalösen” ist Adrienne fest entschlossen, diese Aufgabe zu meistern und ihre Schwester so wieder zu befreien.

 

Meine Meinung:

Das Buch “Das Mädchen mit den Seidenraupen” sticht durch ein liebevoll gestaltetes Cover heraus. Es macht den Leser neugierig zu erfahren, worum es in diesem Buch geht. Hat man das Buch einmal in die Hand genommen, fällt es schwer es wieder wegzulegen, denn auch der Inhalt ist bereits zu Beginn sehr vielversprechend.

Adrienne ist so voller Liebe zu ihrer Schwester und würde wirklich alles für sie tun. Beim Lesen zerbricht es einem beinahe das Herz und man empfindet so viel Mitleid für dieses Duo. Zum Glück steht die Gruppe “Les Scandaleux” hinter ihr und nimmt sie mit offenen Armen auf. Diese Gemeinschaft erweckt den Anschein einer kleinen Familie und unterstützt sich, wo sie nur kann. Dies ist genau das, was Adrienne in dem Moment verdient und braucht und ich habe es ihr zutiefst gegönnt.

Einzig und alleine Lucas sorgt für etwas Durcheinander. Anfangs ist er sehr zuvorkommend, hilft den beiden Mädchen bei der Flucht aus dem Waisenhaus. Doch zwischendurch wirkt er eher kühl und abweisend und verschwindet schließlich komplett. Glücklicherweise bringt das Ende des Buches Licht in diese Dunkelheit und auch die Sympathie zu diesem Charakter kommt wieder.

Ich möchte an dieser Stelle ein großes Lob an die Autorin aussprechen, die es geschafft hat mich mit diesem Buch zu begeistern. Da ich normalerweise eher Fantasy lese und kein großer Fan von Romanen mit historischem Hintergrund bin, war ich anfangs sehr skeptisch. Sie hat es geschafft alle Vorurteile bei mir zu beseitigen und ich freue mich bereits darauf in Zukunft weitere Werke dieser Schriftstellerin lesen zu können.

 

Fazit:

Weckt unglaubliche Freunde an der Historik!

 

formats

Andrea Schacht – Kyria & Reb: Bis ans Ende der Welt

Ausgestellt am 1. Oktober 2012,

Titel: Kyria & Reb: Bis ans Ende der Welt
Autor: Andrea Schacht
Genre: Dystopie
Verlag: INK
Seiten: 381 Seiten
Erschienen: 09.02.2012
Preis: 17,99€
ISBN: 978-3863960162


Das Vereinigte Europa im Jahr 2125 ist eine Welt der kompletten Überwachung. Das geschieht nur zum Besten der Bürger, sagt Kyrias Mutter, eine hochrangige Politikerin des perfekt gesteuerten Systems New Europe . Doch die 17-jährige Kyria möchte endlich erfahren, wie es ist, sich frei zu fühlen. Als sie in Reb, einem jungen Rebell aus dem Untergrund, einen Verbündeten findet, fliehen die beiden auf abenteuerliche Weise aus New Europe und gelangen in ein fernes Reservat. Dort haben sich die Menschen ein bäuerliches Leben wie in längst vergangenen Zeiten bewahrt. Doch schon bald sind die Verfolger Kyria und Reb auf der Spur. Und das ist nicht die einzige Gefahr, denn alle, die sich der Macht von New Europe entziehen, werden von künstlich ausgelösten Seuchen bedroht. Auch Kyria gerät in den Verdacht, die friedliebenden Menschen des Reservats mit einer Masernepidemie zu vernichten. Zum Glück hat Kyria Freunde an ihrer Seite und einen jungen Rebellen, der ihr Herz berührt…

 

Inhalt:

Die 17-jährige Kyria lebt in einer behüteten Welt auf, doch unter ständiger Bewachung. Sie trägt einen ID-Chip mit sich, womit man sie jederzeit orten könnte und auch ihre Gesundheit wird dauerhaft überwacht. Dies soll plötzlich auftretende Krankheiten oder Unfälle vermeiden. Kyria allerdings trägt eine Genkrankheit in sich, die sie durch ihren Vater geerbt hat.

Als Kyria erfährt, dass sie nur noch 3 Wochen zu leben hat, beschließt sie diese Zeit zu nutzen und ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Bei ihrem letzten Aufenthalt im Heilungshaus lernt sie den Draufgänger Reb kennen. Reb lebt abseits des überwachten Systems als Rebell und ist für Kyria die perfekte Möglichkeit zu fliehen.

Gemeinsam reisen die beiden ins entfernte Reservat, wo sie von den Bewohnern freundlich empfangen werden. Doch das Leben im Reservat ist nicht einfach, denn es mangelt an vielen wichtigen Dingen. Außerdem sind Krankheiten in der Gegend sehr verbreitet. Schließlich fordert eine Masernepidemie viele Opfer – werden auch Kyria und Reb darunter sein?

 

Meine Meinung:

“Kyria & Reb: Bis ans Ende der Welt” ist eine Dystopie und gleichzeitig der Auftakt einer Trilogie. Derzeit lese nicht nur ich gerne Dystopien, sondern diese erfreuen sich sehr der allgemeinen Beliebtheit. Umso schwieriger ist es natürlich als Autor eine komplett eigene Geschichte zu erschaffen, welche zuvor nicht schon etliche Male gelesen wurde. Dies jedoch ist der Autorin, Andrea Schacht definitiv gelungen, denn die Handlung ist in keinster Weise vergleichbar zu einem anderen Buch.

Die Autorin hat sich viel Mühe mit Einzelheiten gegeben und das macht das Lesen von “Kyria & Reb” zu einem schönen und spannungsreichen Erlebnis. Als Leser fühlt man sich direkt in das Buch hineinversetzt und erlebt die Flucht und die damit verbundenen Abenteuer der Hauptpersonen beinahe hautnah mit. Man genießt jede Seite dieser Geschichte und möchte das Buch kaum noch aus den Händen legen. Umso schwerer fällt natürlich auch das Warten auf die Fortsetzung dieser wunderbaren Dystopie, welche allerdings bereits in Planung ist.

Ich lege jedem dieses Buch ans Herz, denn es ist definitiv sein Geld wert. Auch die Gestaltung des Buchcovers lässt kaum Wünsche offen und bildet somit noch ein gewisses ‘i-Tüpfelchen’!

 

Fazit:

Womöglich die beste Dystopie des Jahres!

 

formats

Jetzt mit Leo & Leo rätseln und tolle Preise vom moses. Verlag gewinnen

Ausgestellt am 27. September 2012,

Der moses. Verlag und Blogg dein Buch starten ein neues Gewinnspiel, für das echte Spürnasen gesucht werden! Es geht um einen tollen Krimi zum Miträtseln:

Ein mysteriöser Auftraggeber, ein Hamster mit wilden Ideen, der gefährlichste Verbrecher der Welt und selbstgebackene Kekse von der englischen Queen. Der erste Fall für Leo & Leo. Alles beginnt damit, das Kruso, der Hamster von Frau Schmitz, verschwindet. Ein einfacher Fall für die neue Detektivagentur von Leonie und Leonard. Doch plötzlich finden sich die Zwillinge in London wieder, wo sie den Diebstahl des berühmten Gemäldes Mann mit Hund aufklären sollen. War es der geheimnisvolle Professor? Steckt der Verdächtige mit der englischen Königin unter einer Decke? Und was, zum Teufel, ist eigentlich diese Labernade?

Hilf Leo & Leo den ersten Fall zu lösen und gewinne tolle “black stories junior”-Produkte! Jetzt mitmachen beim neuen Blogg dein Buch Gewinnspiel!