Home Fischer SCHERZ Tommy Jaud – Überman
formats

Tommy Jaud – Überman

Ausgestellt am 23. Februar 2013,

UebermanTitel: Überman
Autor: Tommy Jaud
Genre: Humor
Verlag: Fischer SCHERZ
Hörbuch: Argon Verlag
Seiten: 368 Seiten
Erschienen: 14.11.2012
Preis: 16,99€ (Hörbuch: 19,95€)
ISBN: 978-3651000322

 

Spätestens seit es bei meinem griechischen Finanzberater keine leckeren Kekse mehr gab zu den Besprechungen, hätte ich etwas ahnen müssen. Den letzten Keks gab es, als ich einen rumänischen Waldfonds erwarb und gehebelte Discountzertifikate auf Magerschwein – das ist so eine Art verschärfte Wette darauf, dass der Preis für Magerschwein stabil bleibt, und das ist gar nichts Besonderes, weil das gibt es auch für Rinder und Baumwolle und fettes Schwein. Immer wieder scherzten Kosmás Nikifóros Sarantakos und ich über all die Teilzeit-Apokalyptiker, die sich aus Angst vor der Eurokrise zitternd Goldmünzen unter die Salamischeiben ihrer Tiefkühlpizzas steckten.
Und dann kam der Tag, an dem mir Sarantakos in nahezu arglistiger Beiläufigkeit offenbarte, dass mein Plan nicht wirklich aufgegangen sei.
»Warum denn plötzlich mein Plan?«, hörte ich mich noch fragen, aber erst in der Tiefgarage begriff ich, was die minus 211,2 Prozent in meinem Portfolio-Report wirklich bedeuteten: Privatinsolvenz, Gosse und Drogensucht mit nachfolgendem Ausfall der Schneidezähne. Nicht mal das Studium meiner Freundin würde ich noch finanzieren können. Der einzige Ausweg lag darin, mich ebenso schnell wie klammheimlich wieder aus dieser unsäglichen griechischen Scheiße zu ziehen – ich musste zum Überman werden!

 

Inhalt:

Simon Peters hat alles, wovon man nur träumen kann: Millionen auf dem Konto, einen großen Freundeskreis und eine bildhübsche Frau an seiner Seite. Doch Simon wäre nicht Simon, wenn er sich auf seinem Geld ausruhen würde. So investiert er sein gesamtes Geld in ein “hochsicheres” Projekt, um anschließend festzustellen, wie dumm das eigentlich war.

Doch auch das Finanzamt im Nacken bringt ihn nicht aus der Ruhe. Begleitet von einer grandiosen Idee nach der anderen wird er schließlich zum “Überman” und beschließt allen zu zeigen, was in ihm steckt! Gut, dass gerade der Weltuntergang bevorsteht, der einige Möglichkeiten bereithält.

 

Meine Meinung:

Da dies mein erstes Buch von Tommy Jaud war, musste ich mich anfangs tatsächlich sehr an den Humor gewöhnen. Vorteilhaft für mich war hierbei, dass ich das ganze als Hörbuch hatte (welches direkt vom Autor gelesen wird), denn so war es wirklich einfacher manche Witze zu verstehen.

Der Stil des Autors hat mir auf Anhieb gefallen und lässt einen nicht nur einmal schmunzeln. Simon Peters ist einfach zu dumm, um wahr zu sein und trotzdem bekommt man schnell das Gefühl, als wenn man ihn persönlich kennen würde.
Besonders oft habe ich mir hierbei die Frage gestellt, warum die liebe Annabelle überhaupt mit so einem Typen zusammen ist. Nur wegen des Geldes oder kann man diesen “Vollidioten” wirklich lieben?

Simon liefert sich eine unmögliche Situation nach der anderen und da ist es nicht verwunderlich, dass seine Freunde sich alle nach und nach von ihm abwenden. Doch die Idee die Simon dann hat, um zu beweisen, dass er kein Egoist ist, ist einfach grandios! Ich habe unglaublich oft gelacht!

Zum Ende hin hat mir die Geschichte allerdings nicht mehr hunderprozentig gefallen, sie wirkte teilweise einfach zu stumpf. Trotzdem freue ich mich schon auf weitere (Hör-)Bücher von Tommy Jaud, die sicherlich mit der Zeit bei mir landen werden.

 

Fazit:

Eine unglaublich witzige Geschichte, die allerdings im Endspurt etwas nachlässt.

 

Blogg Dein Buch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>